WeGeBau

WeGebAU steht für Weiterbildung gerringqualifizierter oder älterer berufstätiger Arbeitnehmer im Unternehmen.

Im Fokus dieses Programms stehen ungelernte Beschäftigte und Beschäftigte in kleinen und mittleren Unternehmen. Die Förderung soll eine Anschubfinanzierung für die Weiterbildung insbesondere in kleineren und mittleren Unternehmen darstellen.

Zweifelsohne ist die Weiterbildung der in Beschäftigung stehenden Arbeitnehmer und Arbeitnehmerinnen grundsätzlich Aufgabe der Unternehmen und Beschäftigten selbst. Nach wie vor werden die Chancen und Risiken am Arbeitsmarkt aber entscheidend von der Qualifikation bestimmt. Gering qualifizierte und ältere Arbeitnehmer tragen das mit Abstand größte Arbeitsmarktrisiko, ihre Beteiligung an Weiterbildung ist dennoch gering.

  • Bei Beschäftigten, die das 45. Lebensjahr vollendet haben, tragen die Agenturen für Arbeit bis zu 75% der Lehrgangskosten. Die verbleibenden Kosten sind vom Betrieb und/ oder der Arbeitnehmerin/ dem Arbeitnehmer zu tragen.
  • Bei jüngeren Beschäftigten ist eine Förderung nur möglich, wenn der Betrieb mindestens 50% der Lehrgangskosten übernimmt.

 

Alleine in Regensburg und Umgebung profitierten seit Einführung des Förderprogrammes
bereits mehr als 5.000 Personen von dieser Möglichkeit.

Auch Sie – oder Ihre Mitarbeiter können dazugehören

Lassen Sie sich kostenfrei und unverbindlich beraten:

+49 (941) 46 70 44 92

oder über unser Kontaktformular

 

AZAV-zertifizierte Weiterbildungen vom Genesis IT-Trainingscenter mit Bildungsgutschein